Mosselen. Zo uit Zeeland
Mosselen. Zo uit Zeeland

Schnitte Brot mit Miesmuscheln und Tomatentartar

Zutaten (1 Person):
  • 500 g Miesmuscheln
  • 75 ml Weißwein
  • 1/2 Bund Schnittsellerie
  • 1 Gewürzgurke
  • 1 El Petersilie oder Minze, feingehackt
  • 1 kleine Schalotte, feingeschnippelt
  • 3 El Mayonnaise
  • 50 ml Weißwein
  • 2 Strauchtomaten
  • 2 halb getrocknete Tomaten in Öl (aus dem Glas)
  • 1 Tl Senf
  • 1 Tl Kapern, feingehackt
  • 4 dicke, handgeschnittene Scheiben Sauerteig- oder Bauernbrot
  • 50 g Blattsalat-Melange
  • 1/2 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • Mittagsgericht
  • 30 Minuten
Bewerte dieses Rezept:
24 Stimmen
  1. Kontrollieren Sie die Miesmuscheln: Werfen Sie Miesmuscheln weg, die beschädigt sind oder sich nach einem kräftigen Tick nicht schließen. Geben Sie die Miesmuscheln mit dem Wein und der Sellerie in einen großen hohen Topf. Mahlen Sie ausreichend Pfeffer darüber. Kochen Sie die Miesmuscheln 6 bis 8 Minuten bei geschlossenem Deckel, oder bis sich alle Miesmuscheln geöffnet haben. Holen Sie die Miesmuscheln aus der Schale.
  2. Schneiden Sie die Gewürzgurke in sehr kleine Würfel. Mischen Sie die Gewürzgurke, die Kräuter und die Schalotte durch die Mayonnaise. Verdünnen Sie das Ganze mit Weißwein und schmecken Sie die Kräutersauce mit Salz und Pfeffer ab.
  3. Schneiden Sie die Tomaten in Viertel, entfernen Sie die Samen und schneiden Sie das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel. Hacken Sie die getrocknete Tomate klein und mischen Sie den Senf und die feingehackten Kapern unter die Tomatenwürfel. Würzen Sie den Tomatentartar mit Salz und Pfeffer.
  4. Legen Sie die Schreiben Brot auf 4 Teller. Verteilen Sie auf den Scheiben die Salatmelange, die Zwiebelringe, den Tomatentartar und die Miesmuscheln. Servieren Sie alles mit der Kräutersauce.Tipp Tomatentartar mit Miesmuscheln und einem feinen Salat ist auch ein herrliches Vorgericht.